Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der transformative Alltag – Wie gelingen Veränderungen im Kleinen?

3. November von 11:0012:15

- Kostenlos

Wir alle kennen das: Ganz enthusiastisch kommen wir aus einem Workshop, Vortrag oder einer Konferenz und sind hoch motiviert, Gehörtes und Gelerntes in den Arbeitsalltag zu integrieren. Zurück am Schreibtisch ruft jedoch erst einmal schnell das Tagesgeschäft, wir verschieben die Veränderungen auf einen ruhigen Moment – und nach zwei Wochen ist alles vergessen. Eine weitere Hürde neben dem Workload ist die Tatsache, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist.

Wie es gelingt, Veränderungen anzustoßen und nachhaltig zu etablieren

In den vergangenen Terminen der SRT Eventreihe haben wir viel über Veränderung gesprochen. Das können große unternehmensumfassende Prozesse sein. Doch alles fängt im Kleinen an – und findet sich so auch in unserer Arbeitsweise im Alltag wieder. Oft sind diese Veränderungen jedoch die schwersten. Darum stellen wir unseren Gesprächspartner*innen folgende Fragen:

  • Warum reicht Wissen um ein besseres Verhalten allein für die Veränderung nicht aus?
  • Warum lassen sich gute Vorsätze im Alltag wider besseren Wissens häufig nicht lange durchhalten?
  • Bin ich lernresistent und unflexibel, wenn mir die Umsetzung nicht gelingt?
  • Was braucht es, damit Erlerntes wirklich nachhaltig Eingang in den Alltag findet?
  • Welche Tools und Lösungen gibt es, die mich unterstützen können?

Kommen Sie dazu, stellen auch Sie Ihre Fragen und beteiligen Sie sich an der Diskussion. In großer Runde und in einer themenspezifischen Breakout-Session. Wir freuen uns auf kurzweilige und inhaltsreiche 75 Minuten, die mit Sicherheit weit darüber hinaus wirken werden.

Unsere Expert*innen (weitere angefragt)

Carolin Meyer (Coaching Lüneburg), Guido Roth (PPT Bonn).

Carolin Meyer ist freiberufliche Trainerin und Referentin für die Themen Selbstmanagement, Kommunikation und Führung (Coaching Lüneburg). Die Wirtschaftspsychologin und Betriebswirtin schult und berät aktuell vor allem im Bereich Transformation der Arbeit, Zukunftsgestaltung, Agilität und New Work und doziert an der Leuphana Universität Lüneburg. Ihr persönliches Interesse gilt der konkreten Umsetzung neuer Konzepte und den psychologischen Effekten von Arbeit 4.0.

Guido Roth ist Psychotherapeut und behandelt in seiner Praxis für Psychotherapie Klient*innen in den Schwerpunkten Achtsamkeit, Akzeptanz und Selbstmitgefühl. Darüber hinaus arbeitet er als Supervisor in verschiedenen Ausbildungsinstituten und unterrichtet als Dozent in Seminaren und Workshops.

Details

Datum
3. November
Zeit
11:00 – 12:15
Eintritt
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

dasselbe in grün e.V.
Telefon:
0221 – 423 132 62
E-Mail:
events@dasselbe-in-gruen.de

Anmeldung

Wir alle kennen das: Enthusiastisch geht es aus einem Workshop an den Schreibtisch. Mit dem festen Vorhaben, Gelerntes in die Tat umzusetzen. Doch warum ist das so schwierig? Unsere Expert*innen erklären und geben Tipps.

18 Teilnehmer
Ich reserviere

Details

Datum
3. November
Zeit
11:00 – 12:15
Eintritt
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

dasselbe in grün e.V.
Telefon:
0221 – 423 132 62
E-Mail:
events@dasselbe-in-gruen.de

Anmeldung

Wir alle kennen das: Enthusiastisch geht es aus einem Workshop an den Schreibtisch. Mit dem festen Vorhaben, Gelerntes in die Tat umzusetzen. Doch warum ist das so schwierig? Unsere Expert*innen erklären und geben Tipps.

18 Teilnehmer
Ich reserviere