Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Virtuelle Veranstaltung

Sustainable Round Table 2024 | Unternehmensidentität & Impact Economy

20. Juni von 17:0018:15

Virtuelle Veranstaltung

Sustainable Round Table 2024: “UNTERNEHMENSIDENTITÄT – UND WIE SIE DIE IMPACT ECONOMY BEWEGT” 🌍🏢

Wir laden Euch herzlich zu unserem Verbandshighlight im Sommer ein! In Kooperation mit unserem Mitglied TadaWE beschäftigen wir uns mit dem spannenden Thema “UNTERNEHMENSIDENTITÄT – UND WIE SIE DIE IMPACT ECONOMY BEWEGT.” 🤝💡

Beim Sustainable Round Table Interactive laden euch Nathalie und Melanie ein, einen Blick auf die Aspekte der Unternehmensidentität zu werfen und wie wir damit gemeinsam die Impact Economy bewegen können. Ein aufschlussreicher Vortrag, der aufzeigt, wie ihr eurem Purpose treu bleiben könnt und gleichzeitig gleichgesinnte Kunden und Bewerber anzieht. 📊💬

Unsere Gesellschaft und unser Wirtschaftssystem befinden sich auf einer spannenden Reise. Wohin geht es? Immer deutlicher spüren wir, dass das traditionelle Denken über Wirtschaft ins Wanken gerät. Sind wir auf dem Weg zu einer Impact Economy? Wie könnte diese aussehen? Bewegen wir uns damit vielleicht von einem endlosen Streben nach “mehr und schneller” hin zu echter Nachhaltigkeit, sinnvollem Gewinn und einem starken Gemeinschaftsgefühl? 🌱🌐

Ob globale Krisen oder die sich verändernden Bedürfnisse von Konsumenten und Mitarbeitenden – sie treiben eine neu gedachte Wirtschaft voran. Traditionelle Unternehmensstrukturen und Verhaltensweisen sind den heutigen dynamischen Anforderungen oft nicht mehr gewachsen. Der Schlüssel dazu sind neue Gewohnheiten. Doch in stressigen Zeiten voller Unsicherheit neigen wir dazu – sowohl persönlich als auch organisatorisch – auf vertraute Muster zurückzugreifen. 🌍🔄

Wie kann es gelingen, neue Wege zu beschreiten? Durch offene Selbstreflexion und ein gemeinsames Verständnis der Unternehmensidentität und des Purpose können Unternehmen neue Gewohnheiten entwickeln. Diese helfen ihnen, authentisch auf die fortwährenden Veränderungen des Marktes zu reagieren und dabei wirksam und freudvoll zu handeln. So machen sie sich auf den Weg zur Impact Economy. Wie sieht das im Alltag aus? 🔍🔄

Nathalie und Melanie von TadaWE – seit diesem Jahr ganz offiziell Mitglieder von “Dasselbe in Grün” – kombinieren ihre umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Marken und Organisationen mit dem Mindset der Impact Economy. Konkret bedeutet dies, dass sie gemeinsam mit Unternehmen daran arbeiten, Organisations- und Markenstrategien zu harmonisieren. Sie tragen somit dazu bei, Unternehmen zukunftssicher zu gestalten und nachhaltig Gewinn mit Sinn und Freude zu erzielen. 🌿🏢

Über die Gründerinnen von TadaWE:

Melanie Jendro setzt auf Slow Branding mit ihrem Background im Kommunikationsmanagement und praktischem Know-how im Bereich Markenentwicklung sowie deren Kultur. Mit ihrer Arbeit kreiert sie starke, authentische Marken mit Impact. 📈📣

Nathalie Lenga ist spezialisiert auf die Gestaltung gesunder Organisationen und fördert kollaborative Strukturen. Sie verfügt über umfassendes Know-how und praktische Erfahrung im Bereich New Work, agiles Coaching, neu gedachtes Leadership sowie Purpose-basierter Organisationsentwicklung. 🏢🤝

Details

Datum
20. Juni
Zeit
17:00 – 18:15
Veranstaltungskategorien:
, ,
Login Zoom

Veranstalter

dasselbe in grün e.V.
Telefon:
0221 – 423 132 62
E-Mail:
events@dasselbe-in-gruen.de

Details

Datum
20. Juni
Zeit
17:00 – 18:15
Veranstaltungskategorien:
, ,
Login Zoom

Veranstalter

dasselbe in grün e.V.
Telefon:
0221 – 423 132 62
E-Mail:
events@dasselbe-in-gruen.de