Profilbild

media4nature

1. In welchem Jahr wurde das Unternehmen gegründet?
Die Werbeagentur wurde 2007 als Agentur 2H GmbH gegründet. 2010 haben wir die Umbenennung in media4nature GmbH vorgenommen.

2. Welche Produkte oder Dienstleistungen bietet das Unternehmen an?
Unsere Werbegentur ist auf nachhaltiges Marketing für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert. Neben dem wirtschaftlichen Erfolg einer Maßnahme ist es uns wichtig, einen ökologischen und/oder sozialen Mehrwert zu schaffen. Auch bei uns geht es darum unsere Kunden erfolgreich zu machen, aber eben nicht nur das. Die Nachhaltigkeit einer Maßnahme muss auch gegeben sein. Bei jeder Maßnahme steht bei uns daher die Schonung von Ressourcen, die Recyclingfähigkeit der verwendeten Materialien, Transparenz, regionales Engagement, nachhaltige Lieferketten, Anstand & Fair Play und die Qualität der Produkte ebenfalls im Fokus.

3. Wie nachhaltig sind diese Produkte oder Dienstleistungen? Nach welchen Kriterien und Standards sind sie zertifiziert?
Bei allen vorgeschlagenen Konzepten, Werbemedien und Werbeträgern achten wir auf die Aspekte Ethik, Ökologie, Nachhaltigkeit und Klimaauswirkung. Bei unserer Arbeit achten wir u.a. auf umweltfreundliches Material, Produktion, Veredelung, kurze Transportwege sowie umweltfreundliche Verpackung.

4. Ist das Unternehmen bei einer nachhaltigen / ethischen Bank? Wenn ja, bei welcher?
Wir haben ein Konto bei der GLS Bank eG.

5. Bezieht das Unternehmen "echten" Ökostrom? Wenn ja, von welchem Anbieter?
Ja, wir beziehen Ökostrom von Lichtblick. Sollte Shell den holländischen Konzern kaufen, zu dem Lichtblick nun gehört, werden wir auch von dort weg wechseln.

6. Wird aktiv Energie gespart? Wenn ja, wo und wie?
Wir verwenden Energiesparlampen bzw. LEDs. Die Hardware im Büro wird Abends soweit möglich komplett ausgeschaltet. Wir nutzen außerdem Energiesparleisten, um Geräte vom Standby zu nehmen. Außerdem gibt es bei uns keine ungenutzte / überflüssige Bürofläche. Wir nennen unser Büro ein Smart-Office. Wohnen uns arbeiten vermischen sich hier im Raumkonzept.

7. Werden nachhaltige Büro- und Reinigungsmaterialien verwendet? Wenn ja, was ist an den Produkten nachhaltig?
Büromaterialien und Toner kaufen wir über memo. Reinigungsmittel kommen vom regionalen Biomarkt ebl oder denns.

8. Werden unternehmensintern nachhaltige Lebensmittel eingekauft?
Obst kaufen wir über eine Bio-Abo-Kiste oder im Bio-Supermarkt.

9. Ist die Büro- und / oder Ladenausstattung nachhaltig?
Alle Möbel sind langlebig und haben eine hohe Qualität. Unsere Bürostühle sind von der Firma Löffler. Ein regionaler Hersteller für sehr hochwertige Büromöbel. Die Möbel von Löffler sind mindestens zu 97% recyclebar. Alle Tische sind von memo.

10. Werden nachhaltige Printprodukte bezogen? Wenn ja, was ist an den Produkten nachhaltig?
Für unsere eigene Geschäftsausstattung wie Visitenkarten, Briefpapier oder Broschüren setzten wir auf die Büttenfabrik Gmund. Mit der Umweltcharta bekennen sich Gmund und deren Kunden zu den vier Säulen des Umweltschutzes in der Papierindustrie. Das Brauchwasser wird aufbereitet, Gmund Papier ist FSC zertifiziert und der Strom wird CO2 frei selbst erzeugt.  Wir verwenden das Papier Bio Cycle Wheat, ein Papier in dem 40 % Stroh mit eingearbeitet ist.

11. Besteht ein nachhaltiges Web- und Server-Hosting? Wenn ja, welchen Anbieter nutzen Sie?
Wir nutzen 1&1, die wiederum Ökostrom aus Wasserkraft verwenden. Ein Kompromiss zwischen "echten" Ökostrom und Benutzerfreundlichkeit.

12. Werden im Unternehmen nachhaltige Managementsysteme umgesetzt? Wenn ja, was ist an diesen nachhaltig?
Nein.

13. Wie viele berufliche Flugreisen entstehen durch das Unternehmen im Jahr? Werden die Emissionen dieser Flugreisen kompensiert? Wenn ja, wie?
Wir haben bisher komplett auf Flugreisen verzichtet. Stattdessen nutzen wir Bus, Bahn oder das Auto.

14. Wie viele Kilometer werden pro Monat mit dem Auto für das Unternehmen zurückgelegt? Werden diese Emissionen kompensiert? Wenn ja, wie?
Neben Carsharing nutzen wir innerstädtisch die öffentlichen Verkehrsmittel, das Fahrrad oder gehen zu Fuß. Wenn wir auf das Auto zurückgreifen, kompensieren wir dies mittels Climate Fair - https://climatefair.de

15. Wie viele Kilometer werden pro Monat im Schnitt mit dem ÖP(N)V für das Unternehmen zurückgelegt? Werden die Emissionen kompensiert? Wenn ja, wie?
Keine Kompensation der öffentlichen Fahrten.

16. Werden vom Unternehmen Transport- und Logistikdienstleistungen genutzt? Wenn ja, werden diese Emissionen kompensiert?
Keine direkte Transport- und Logistikdienstleister.

17. Welche Angebote bestehen für Angestellte in Bezug auf faire Arbeitsbedingungen?
Für ein Kreativunternehmen wie media4nature sind die Mitarbeiter die wichtigste Ressource. Nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen stehen immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Insbesondere die partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, flexible Arbeitsformen und -zeiten und fairer und wertschätzender Umgang mit freien Mitarbeitern sind für uns selbstverständlich.

18. Wie werden Kunden des Unternehmens zu mehr Nachhaltigkeit motiviert?
Nachhaltigkeit ist für uns als Werbeagentur keine leere Floskel, sondern unsere feste Überzeugung! Als Spezial-Agentur stehen wir am Anfang einer langen Kette und haben die Möglichkeit, unsere Kunden, Partner und Mitmenschen von einem bewussten Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt zu überzeugen. Umweltbewusst und nachhaltig muss nicht zwingend teurer sein oder nach grauem Umweltpapier aussehen. Es gibt so viele Möglichkeiten und tolle umweltfreundliche Produkte. Es bereitet uns Freude, unsere Kunden und Partner damit zu überraschen und neue innovative Wege aufzuzeigen. Ein Beispiel ist es, Kunden und Partner auf alternative Veredelungstechniken zur Lackierung oder Folienprägung hinzuweisen. Einer unserer Dienstleister hat eine Druckmaschine die mit Latexfarben druckt, das bringt gerade für schweres Material neue Möglichkeiten.

19. Werden online Informationen über die Nachhaltigkeit des Unternehmens veröffentlicht? Wenn ja, wo?
Nein.

20. In welchen Verbänden, Vereinen und Organisationen ist das Unternehmen neben dasselbe in grün e.V. Mitglied?
Wir sind Mitglied bei der wissenschaftlichen Gesellschaft für innovatives Marketing e.V. (WIGIM). Sie vereint Praktiker und Wissenschaftler mit Interesse an innovativen Marketingansätzen. Mitglied bei BNI, ein Netzwerk für kleine und mittelständische Unternehmen mit dem Ziel die Art und Weise der Zusammenarbeit neu zu leben. Wir bringen uns in der Arbeitsgemeinschaft Bio Metropolregion Nürnberg ein.

Werden die Prinzipien unserer Gleichstellungsklausel gelebt?
Ja

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

Ansprechpartner*In

Magnus Hetz

Entdecker, Lenker & Entwickler

Das Thema „Nachhaltigkeit“ wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Naturkost war schon im Kindesalter ein großes Thema.

Nach einigen Jahren in der konventionellen Finanzwelt (Bankkaufmann) entschied ich mich schnell für die Mitarbeit beim Aufbau eines der ersten grünen Finanzdienstleister in Deutschland.

2004 gründete ich dann meine erste Agentur. 2007 erfolgte dann die Gründung der Agentur2H – die wir 2010 in media4nature umbenannten. Ein logischer  Schritt, da wir schon seit dem Start eine nachhaltige Werbeagentur waren, das aber mit dem neuen Namen auch nach außen transportiert haben.

Vernetze dich

VERBANDSGEZWITSCHER

Mit einem riesigen Plastikmonster sorgte Dr. Bronner's Germany für Aufsehen auf der #VIVANESS2020. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Blog-Beitrag auf… https://t.co/8saaVLHmPv

Unser Verbandsmitglied Janine Steeger aka Green Janine hat am Donnerstag im Rahmen der BIOFACH & VIVANESS ihr Buch "Going Green" vorgestellt, das im #oekomverlag erschienen ist. Am Montag wird sie in der ARD bei… https://t.co/5SHKFyEVNC

Bunte Burger Restaurant & Bio Catering Köln präsentieren auf der BIOFACH ihre neuen veganen Patty-Kreationen für den Einzelhandel. Damit kannst du dir jederzeit deinen eigenen leckeren Burger… https://t.co/ajom1iwDEj

DIG Newsletter