Profilbild

Hug & Grow

1. In welchem Jahr wurde das Unternehmen gegründet?
Das Berliner Ladengeschäft wurde im November 2009 eröffnet; ein Jahr später folgte der Online-Shop mit einem exakt identischen Produktsortiment.

2. Welche Produkte oder Dienstleistungen bietet das Unternehmen an?
Hug & Grow ist der One-Stop-Shop für ökologische, faire und nachhaltige Baby- und Kinderbekleidung sowie Lauflern- und Kinderschuhe. Unsere Kunden finden hier die größte Auswahl an Stoffwindeln in ganz Berlin und Brandenburg, eine breites Sortiment an Babytragen und Zubehör, Kinderspielzeug und auch feine Stücke für junge Eltern. Ein breites Beratungsangebot rund um Stoffwickeln, Tragen, Stillen und liebevolle Elternschaft runden unser Produkt- und Dienstleistungsspektrum ab.

3. Wie nachhaltig sind diese Produkte oder Dienstleistungen? Nach welchen Kriterien und Standards sind sie zertifiziert?
Nachhaltigkeit ist ein Eckpfeiler unseres Handelns. Alle Produkte in unserem Berliner Ladengeschäft und im Online-Shop stammen aus ökologischer, fairer und nachhaltiger Produktion. Die meisten unserer Hersteller fertigen ausschließlich in Europa, manche sogar in Deutschland. Kontrolliert biologischer Anbau, beziehungsweise kontrolliert biologische Tierhaltung ist unser Mindeststandard. Viele unserer Labels haben mehrere der folgenden Zertifizierungen:  GOTS, FairWear, ÖkoTex 100, bluesign, IVN (Internationaler Verband Naturtextilwirtschaft), Organic Soil Association, ECARF, biokreis, EU Ecolabel, FSC, SpielGut und viele weitere. Wir achten zudem darauf, dass die Baby- und Kinder-Kleidung mitwächst und stabil, vielseitig und langlebig ist. Stoffwindeln sind ein besonderes Beispiel für Nachhaltigkeit, denn sie vermeiden 1,5 Tonnen Wegwerf-Windel-Müll pro Kind, wachsen mit und sind so langlebig, dass sie auch gut weiterverkauft werden können. Unsere Kunden können sich also voll und ganz auf unsere sorgfältige Auswahl des Sortiments verlassen.

4. Ist das Unternehmen bei einer nachhaltigen / ethischen Bank? Wenn ja, bei welcher?
Hug & Grow ist bei der GLS-Bank.

5. Bezieht das Unternehmen "echten" Ökostrom? Wenn ja, von welchem Anbieter?
Hug & Grow bezieht seinen Strom von Lichtblick und von EWS, den bürgereigenen Elektrizitätswerken Schönau.

6. Wird aktiv Energie gespart? Wenn ja, wo und wie?
In unserem Ladengeschäft ist der Heizaufwand dank der guten energetischen Sanierung des Gebäudes sehr gering. Bei der Auswahl unserer Leuchtmittel und sonstiger Kleinelektrogeräte achten wir auf eine hohe Energieeffizienz; Steckerleisten mit Kippschalter und automatische Abschaltung von Beleuchtung und Heizung nach Ladenschluss sind für uns Standard. Große energiefressende Elektrogeräte benötigen wir gar nicht - das liegt aber in der Natur der Sache, da in unserem Hause keine Produktion stattfindet.

7. Werden nachhaltige Büro- und Reinigungsmaterialien verwendet? Wenn ja, was ist an den Produkten nachhaltig?
Unsere Büromaterialien beziehen wir von dem nachhaltigen und fairen Büroversand Memo. Unsere Reinigungsmittel sind ökologisch erzeugt; gerne greifen wir zu Nachfüllpackungen. Wir verwenden Recyclingpapier und für den Versand unserer Online-Shop-Produkte nehmen wir ausschließlich Papierklebeband sowie sooft wie möglich gute gebrauchte Versandkartons. Die Verpflegung während unserer Kurse und in unseren Teeküchen stammt aus kontrolliert biologischem Anbau.

8. Werden unternehmensintern nachhaltige Lebensmittel eingekauft?
Die Verpflegung während unserer Kurse und in unseren Teeküchen stammt aus kontrolliert biologischem Anbau.

9. Ist die Büro- und / oder Ladenausstattung nachhaltig?
Wir bemühen uns, so wenig wie möglich neu anzuschaffen. Jedes neue Produkt hat einen deutlich größeren ökologischen Fußabdruck als ein gut renoviertes gebrauchtes. Auch hinter den Kulissen beschränken wir uns auf das Nötigste. Ein gesunder Minimalismus und nachhaltiges Wachstum gehen für uns Hand in Hand.

10. Werden nachhaltige Printprodukte bezogen? Wenn ja, was ist an den Produkten nachhaltig?
Der allergrößte Teil unserer Kommunikation läuft rein digital.

11. Besteht ein nachhaltiges Web- und Server-Hosting? Wenn ja, welchen Anbieter nutzen Sie?
Unsere Webseite wird von domain factory gehostet, deren Server klimaneutral ist.

12. Werden im Unternehmen nachhaltige Managementsysteme umgesetzt? Wenn ja, was ist an diesen nachhaltig?
Viele unserer MitarbeiterInnen nuten die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten, um so Familien- und Berufsleben gut kombinieren zu können. Wir achten auf eine faire Verteilung der Aufgaben und der Arbeitslast in unserem Team und pflegen eine offene Kommunikation. Dadurch, dass unsere Hierarchien wirklich flach sind und es unserem Selbstverständnis entspricht, einander auf Augenhöhe zu begegnen, kann jede/r gleichermaßen Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen. Nichts ist in sich gut, nur weil wir es noch nicht anders versucht haben. Bei all dem positiven Feedback und der konstant wachsenden Nachfrage ist es uns wichtig, nachhaltig und mit Bedacht zu wachsen. Wir sehen ganz klar: Da ist Luft nach oben. Und diesen Raum möchten wir uns überlegt erschließen, um unseren Werten treu zu bleiben.

13. Wie viele berufliche Flugreisen entstehen durch das Unternehmen im Jahr? Werden die Emissionen dieser Flugreisen kompensiert? Wenn ja, wie?
Durch unsere unternehmerische Tätigkeit entstehen keine Flugreisen. Alle relevanten Messen finden in einem Radius statt, den wir hervorragend durch Fahrten mit der Deutschen Bahn abdecken können.

14. Wie viele Kilometer werden pro Monat mit dem Auto für das Unternehmen zurückgelegt? Werden diese Emissionen kompensiert? Wenn ja, wie?
Da unser Ladengeschäft, das Lager, die Räume für den Online-Shop, der Seminarraum und das Büro in Berlin Mitte liegen, ist Hug & Grow extrem gut mit dem ÖPNV zu erreichen. Einige unserer MitarbeiterInnen kommen auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf die Arbeit. Die meisten von uns besitzen auch privat kein Auto.

15. Wie viele Kilometer werden pro Monat im Schnitt mit dem ÖP(N)V für das Unternehmen zurückgelegt? Werden die Emissionen kompensiert? Wenn ja, wie?
Wir versuchen, Reisen auf ein Minimum zu reduzieren. Wenn, fahren wir mit der Deutschen Bahn, die ökostrom-betrieben ist. Ansonsten erledigen wir notwendige Anschaffungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Selten muss ein Auto zum Transport eines Regals geliehen werden.

16. Werden vom Unternehmen Transport- und Logistikdienstleistungen genutzt? Wenn ja, werden diese Emissionen kompensiert?
Den Versand für unseren Online-Shop nehmen wir ausschließlich über DHL GoGreen vor.

17. Welche Angebote bestehen für Angestellte in Bezug auf faire Arbeitsbedingungen?
Es ist uns wichtig, unsere Grundsätze auch hinter den Kulissen zu leben. Wir begegnen einander auf Augenhöhe; ein respektvolles Miteinander ist für uns der Ausgangspunkt für alle gemeinsame Arbeit. Entsprechend sind die Hierarchiestrukturen extrem flach. Offene Kommunikation ist uns sehr wichtig; nur so können wir aneinander und an unseren Aufgaben wachsen.

18. Wie werden Kunden des Unternehmens zu mehr Nachhaltigkeit motiviert?
Hug & Grow bietet ein Produktspektrum, das unseren KundInnen ermöglicht, ihre Ideen und Werte im Alltag mit ihrer Familie zu leben. Wir möchten sie dazu inspirieren, Ökologie, Fairness und Zugewandtheit Tag für Tag umzusetzen. Aber nicht nur durch die bewusste und konsequente Auswahl unserer Produktwelt, sondern auch durch das spezifische Kursangebot in unserem Seminarraum regen wir Menschen dazu an, ihre Beziehungen zu sich selbst, zueinander und zu ihren Kindern liebevoll, zugewandt und nachhaltig zu gestalten. So können Eltern und Kinder gemeinsam zu starken Persönlichkeiten heranwachsen, die für eine bessere Welt leben. Auch unser Kleidermarkt, der zwei Mal im Jahr stattfindet, gibt zahllosen Besuchern die Möglichkeit, gute ökologische Baby- und Kinderkleidung gebraucht zu kaufen.

19. Werden online Informationen über die Nachhaltigkeit des Unternehmens veröffentlicht? Wenn ja, wo?
Ausführliche Informationen gibt es auf unserer Über-uns-Seite. Auch in unserem Blog, unserem Newsletter, auf Facebook, Instagram und auf zahllosen Seiten in unserem Online-Shop gibt es regelmäßig News, Updates, Tipps, Tricks und wertvolle Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit bei und von Hug & Grow.

20. In welchen Verbänden, Vereinen und Organisationen ist das Unternehmen neben dasselbe in grün e.V. Mitglied?
Hug & Grow ist kein Mitglied anderer Organisationen und Verbände. Wir sind jedoch stark nachbarschaftlich engagiert und fest in "unserem" Kiez verwurzelt. Viele unserer MitarbeiterInnen engagieren sich auch privat für Klima- und Umweltschutz, ökologische und faire Produktion und Lebensweise.

Werden die Prinzipien unserer Gleichstellungsklausel gelebt?
Ja. Gleichstellung von Frauen und Männern ist uns sehr wichtig, da wir an einen wertschätzenden und respektvollen Umgang aller Menschen als Grundlage jeder positiven Veränderungen glauben.

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

VERBANDSGEZWITSCHER

Mit einem riesigen Plastikmonster sorgte Dr. Bronner's Germany für Aufsehen auf der #VIVANESS2020. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Blog-Beitrag auf… https://t.co/8saaVLHmPv

Unser Verbandsmitglied Janine Steeger aka Green Janine hat am Donnerstag im Rahmen der BIOFACH & VIVANESS ihr Buch "Going Green" vorgestellt, das im #oekomverlag erschienen ist. Am Montag wird sie in der ARD bei… https://t.co/5SHKFyEVNC

Bunte Burger Restaurant & Bio Catering Köln präsentieren auf der BIOFACH ihre neuen veganen Patty-Kreationen für den Einzelhandel. Damit kannst du dir jederzeit deinen eigenen leckeren Burger… https://t.co/ajom1iwDEj

DIG Newsletter