Profilbild

Hug & Grow

Kontakt

Marke

Hug & Grow

Firmierung

Patricia Taterra

Straße / Hausnummer

Kirchstr. 20

Postleitzahl

10557

Stadt

Berlin

Land

DE

Telefonnummer

030-75569769

Über uns

Über uns

Unsere Vision ist eine Welt, in der alle Menschen, Groß und Klein, einfühlsam und respektvoll mit sich selbst, miteinander und mit der Erde umgehen. Entsprechend vereint Hug & Grow – der etwas andere Babyladen  einen Online-Shop, ein Ladengeschäft in Berlin Mitte sowie ein umfangreiches Kursangebot rund um liebevolle Elternschaft, Babytragen, Stoffwickeln und Stillen unter einem Dach. Bei der Auswahl unserer Produkte sind ökologische, faire und nachhaltige Herstellungsbedingungen die zentralen Kriterien. So wollen wir Eltern und Familien dazu inspirieren, das woran sie glauben, Tag für Tag zu leben. In dieser Kombination und in seiner Ganzheitlichkeit ist unser Angebot bisher deutschlandweit einmalig – und das seit 2009.

Branchen

Branche

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

VERBANDSGEZWITSCHER

Heute startet die Ausstellung "WERT/voll – Schmuck als Kunst der Nachhaltigkeit" des Umweltbundesamtes in Kooperation mit dem GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
11. September –... https://t.co/rFVVC9A87C

Am Montag 2.9.19 trafen sich Stakeholder der Kölner Zivilgesellschaft mit Vertreter*Innen der Stadt zum Dialog. Ziel war die Ideenfindung und Erweiterung für die „Perspektiven 2030“ Leitsätze für ein... https://t.co/ZliI31g5F5

Wir sind Unterstützer von @eff_future! Von uns beim 2. Venetzungstreffen: dabei: Dunja Karabaic (Vorstand dasselbe in grün e.V.) vom bureau.gruen. (@oekoRAUSCH ), Kathrin Möntenich von @PICKAPEA, Annette Husmann von @Greenpicks_de und Dorle Gothe von der Regionalwert AG Rheinland

DIG Newsletter