Profilbild

Greenpicks

Kontakt

Marke

Greenpicks – Eco & Upcycling Market

Firmierung

Annette Husmann

Straße / Hausnummer

Storchenweg 26

Postleitzahl

50829

Stadt

Köln

Land

DE

Telefonnummer

0221-82 82 46 51

Über uns

Über uns

Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein international ausgerichteter Online-Marktplatz für nachhaltige und Upcycling-Produkte. Design, Nachhaltigkeit und Ökologie werden auf einer Plattform gebündelt. Innerhalb der festgelegten Nachhaltigkeitskriterien sind dem Produktangebot keine Grenzen gesetzt. Green Lifestyle ist mittlerweile in allen Lebensbereichen möglich. Wer umweltfreundliche und individuelle Produkte sucht, wird auf http://www.greenpicks.de fündig.

Das Produktsortiment beinhaltet kleine und große Labels mit ökologischem, fairem und sozialem Bewusstsein. Produkte zur Abfallvermeidung, Upcycling Taschen, Upcycling-Möbel, nachhaltige Wohnaccessoires, umweltfreundliches Küchenzubehör, Bio Lebensmittel, Öko Spielzeug ohne Weichmacher, Cradle to Cradle-Sportartikel, Schmuck und Geschenkartikel aus recycelten Materialien sowie Öko Reinigungsmittel gehören zur stetig wachsenden Produktpalette.

Ziel der Marktplatzbetreiber ist es ökologischen, ethischen und sozial verantwortlichen Konsum zu fördern und bei immer mehr Verbrauchern ein Bewusstsein für die Vielfalt im grünen Segment sowie für einen nachhaltigen Lebensstil zu schaffen. Jedes Unternehmen, das vorwiegend nachhaltige, ökologische oder Fair Trade-Produkte anbietet (mind. 2/3 des Sortiments), kann Anbieter bei Greenpicks – Eco & Upcycling Market werden. Dadurch erhalten Verbraucher die notwendige Transparenz und können sicher sein, kein Greenwashing einzelner Unternehmen zu unterstützen.

Branchen

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

VERBANDSGEZWITSCHER

Heute startet die Ausstellung "WERT/voll – Schmuck als Kunst der Nachhaltigkeit" des Umweltbundesamtes in Kooperation mit dem GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
11. September –... https://t.co/rFVVC9A87C

Am Montag 2.9.19 trafen sich Stakeholder der Kölner Zivilgesellschaft mit Vertreter*Innen der Stadt zum Dialog. Ziel war die Ideenfindung und Erweiterung für die „Perspektiven 2030“ Leitsätze für ein... https://t.co/ZliI31g5F5

Wir sind Unterstützer von @eff_future! Von uns beim 2. Venetzungstreffen: dabei: Dunja Karabaic (Vorstand dasselbe in grün e.V.) vom bureau.gruen. (@oekoRAUSCH ), Kathrin Möntenich von @PICKAPEA, Annette Husmann von @Greenpicks_de und Dorle Gothe von der Regionalwert AG Rheinland

DIG Newsletter