Warning: Creating default object from empty value in /var/www/clients/client3939/web10635/web/wp-content/themes/enfold/config-templatebuilder/avia-shortcodes/slideshow_layerslider/slideshow_layerslider.php on line 28
N-Check – cre8th GmbH – dasselbe in grün e.V.
Profilbild

cre8th GmbH

  • Waal
  • www.kindamag.com

1. In welchem Jahr wurde das Unternehmen gegründet?
15.12.2015

2. Welche Produkte oder Dienstleistungen bietet das Unternehmen an?
Wir sind vor allem beratend und gestaltend tätig. unsere Produkte sind Magazine und Bücher, Papeterie-Artikel und Webprojekte

3. Wie nachhaltig sind diese Produkte oder Dienstleistungen? Nach welchen Kriterien und Standards sind sie zertifiziert?
Wir nutzen Ökostrom von Greenpeace hosten bei greensta unsere "realen" Produkte sind aus Graspapier bzw. Recyclingpapier, diese haben diverse Zertifizierungen bei blauer Engel etc. unsere Kunden beraten wir in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit und auch in Bezug auf eine Gemeinwohl-Ausrichtung ihrer Unternehmensstrategie

4. Ist das Unternehmen bei einer nachhaltigen / ethischen Bank? Wenn ja, bei welcher?
wir waren bei der EthikBank. Nun warten wir gerade auf die Aufnahme bei Triodos, wegen besserer Mobilnutzung

5. Bezieht das Unternehmen "echten" Ökostrom? Wenn ja, von welchem Anbieter?
siehe oben

6. Wird aktiv Energie gespart? Wenn ja, wo und wie?
wir haben schon vor Jahren im Privaten entschieden, nicht mehr zu fliegen. Das gilt natürlich auch für unser Unternehmen. Ansonsten erledigen wir fast alle Fahrten mit dem E-Bike bzw. arbeiten ohne persönliche Meetings (spart auch andere Ressourcen ;) ) Es gibt kein Firmenfahrzeug.

7. Werden nachhaltige Büro- und Reinigungsmaterialien verwendet? Wenn ja, was ist an den Produkten nachhaltig?
Wir nutzen Recyclingpapier und CO2-neutralen Versand. Aus Fehl- oder Testdrucken machen wir Bastel-Sets oder Konfetti, das wir über unseren Shop verkaufen. Es landet praktisch nichts im Müll.

8. Werden unternehmensintern nachhaltige Lebensmittel eingekauft?
wir sind privat Vegetarier und Veganer, haben unseren eigenen Nutzgarten, eigene Hühner

9. Ist die Büro- und / oder Ladenausstattung nachhaltig?
Unser Büro ist zu 90% aus Kleinanzeigen-Fundstücken eingerichtet, welche wir mit ökologischen Farben lackiert und somit in die Neuzeit geholt haben. Neu gekauft wurden einzig und allein Lampen und ein Bürostuhl.

10. Werden nachhaltige Printprodukte bezogen? Wenn ja, was ist an den Produkten nachhaltig?
Wir arbeiten mit Recyclingpapieren, Graspapier (die Grasdruckerei) und der Umweltdruckerei zusammen.

11. Besteht ein nachhaltiges Web- und Server-Hosting? Wenn ja, welchen Anbieter nutzen Sie?
greensta


13. Wie viele berufliche Flugreisen entstehen durch das Unternehmen im Jahr? Werden die Emissionen dieser Flugreisen kompensiert? Wenn ja, wie?
wie oben beschrieben, fliegen wir privat wie im Unternehmen GAR NICHT.

14. Wie viele Kilometer werden pro Monat mit dem Auto für das Unternehmen zurückgelegt? Werden diese Emissionen kompensiert? Wenn ja, wie?
höchstens 10km wir kompensieren diese wenigen km mit unserem Projekt der Glücksfelder.

15. Wie viele Kilometer werden pro Monat im Schnitt mit dem ÖP(N)V für das Unternehmen zurückgelegt? Werden die Emissionen kompensiert? Wenn ja, wie?
höchstens 10km wir kompensieren diese wenigen km mit unserem Projekt der Glücksfelder.

16. Werden vom Unternehmen Transport- und Logistikdienstleistungen genutzt? Wenn ja, werden diese Emissionen kompensiert?
wir nutzen CO2-neutralen Versand von DHL bzw. kompensieren mit unserem Projekt der Glücksfelder. Wir haben nur Buchsendungen zu verschicken - keine größeren, schweren Produkte

17. Welche Angebote bestehen für Angestellte in Bezug auf faire Arbeitsbedingungen?
da wir noch keine Angestellten haben, gibt es diesbezüglich auch keine Angebote. Allerdings ist es für mich eine absolute Prämisse meine innere Überzeugungen natürlich auch in diesem Bereich umzusetzen.

18. Wie werden Kunden des Unternehmens zu mehr Nachhaltigkeit motiviert?
Insbesondere im Bereich Onlinebussiness ist noch viel Luft nach oben möglich. Viele denken ganzheitlich, übersehen aber die Möglichkeiten diese Überzeugungen auch aktiv umzusetzen, sei es in Form von ökologischerem Hosting oder der Nutzung von nachhaltigen Werbemitteln bzw. einer regionalen Produktion Ihrer Bücher etc. Durch die diversen eigenen Projekte lässt sich hier sehr gut veranschaulichen, wie die Nachhaltigkeit und ein sozialer Ansatz nicht nur die Positionierung schärft, Kunden begeistert sondern auch das persönliche Sinnstreben auf eine ganze neue Ebene bringt.

19. Werden online Informationen über die Nachhaltigkeit des Unternehmens veröffentlicht? Wenn ja, wo?
www.kindamag.com

20. In welchen Verbänden, Vereinen und Organisationen ist das Unternehmen neben dasselbe in grün e.V. Mitglied?
GemeinwohlÖkonomie LBV SEND

Werden die Prinzipien unserer Gleichstellungsklausel gelebt?
ABSOLUT

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

VERBANDSGEZWITSCHER

DIG Newsletter