Profilbild

Greenblut

Kontakt

Marke

Greenblut

Firmierung

Christoph Dahn

Straße / Hausnummer

Ziegelweg 19

Postleitzahl

79100

Stadt

Freiburg

Land

DE

Telefonnummer

+4976145367918

Über uns

Über uns

Eine Marketingagentur mit klaren Zielen: Während der nächsten fünf Jahre möchten Susanne und Christoph Dahn 100 nachhaltigen Marken dabei helfen, Ihren Online-Umsatz zu verdoppeln. Die beiden Inhaber der Agentur Greenblut haben sich auf die Brachen nachhaltige Mode und Lifestyle-Produkte sowie grüne Unternehmen spezialisiert und bieten Services speziell für deren besondere Bedürfnisse an. „Während unserer Tätigkeit als Importeur verschiedener Ethical Fashion Brands fiel uns auf, dass das Thema Marketing besonders für nachhaltige Marken sehr negativ belegt ist. Aus gutem Grund: Viele konventionelle Unternehmen manipulieren und nutzen versteckte Ängste und Emotionen. Sie tun alles, nur um ihre teilweise minderwertigen Produkte zu vermarkten. Viele nachhaltige Marken verzichten deshalb auf Marketing und bleiben weit unter ihren Möglichkeiten. Darum haben wir seit 2005 an diesem Thema gearbeitet und im Jahr 2013 Greenblut gegründet“, erklärt Christoph Dahn.Seitdem haben sich die beiden Unternehmer mit ihrer deutschen Agentur in Freiburg auf moderne Methoden wie Inbound Marketing sowie E-Commerce Entwicklung (als zertifizierter Shopify Experte) spezialisiert. Dabei handelt es sich um Pull- Marketing-Methoden, die darauf abzielen, dass Unternehmen bzw. Produkte von Interessenten gefunden werden. So verknüpft Greenblut Social Media Marketing, keywordoptimierte Blogs und CRM-Systeme, um maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln. „Nachhaltige Marken haben einen eingebauten Wettbewerbsvorteil gegenüber konventionellen Marken. Sie haben eine echte, interessante Hintergrundgeschichte. Das Problem ist jedoch, dass viele Unternehmen diesen Vorteil nicht oder nur sehr unzureichend nutzen. Deshalb haben wir uns auf neue Marketingmethoden wie Inbound Marketing oder agiles Marketing spezialisiert. Die Informationen zu einem Produkt oder Service sollen nicht manipulieren oder stören, sondern für Kunden nützlich und hilfreich sein.“ Dieses Konzept überzeugte bereits Eco Fashion-Pioniere wie People Tree, Lanius und Goodsociety und wird – wenn es nach Greenblut geht – in Zukunft das Wachstum noch vieler weiterer nachhaltiger Unternehmen vorantreiben.

Branchen

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

VERBANDSGEZWITSCHER

Heute startet die Ausstellung "WERT/voll – Schmuck als Kunst der Nachhaltigkeit" des Umweltbundesamtes in Kooperation mit dem GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
11. September –... https://t.co/rFVVC9A87C

Am Montag 2.9.19 trafen sich Stakeholder der Kölner Zivilgesellschaft mit Vertreter*Innen der Stadt zum Dialog. Ziel war die Ideenfindung und Erweiterung für die „Perspektiven 2030“ Leitsätze für ein... https://t.co/ZliI31g5F5

Wir sind Unterstützer von @eff_future! Von uns beim 2. Venetzungstreffen: dabei: Dunja Karabaic (Vorstand dasselbe in grün e.V.) vom bureau.gruen. (@oekoRAUSCH ), Kathrin Möntenich von @PICKAPEA, Annette Husmann von @Greenpicks_de und Dorle Gothe von der Regionalwert AG Rheinland

DIG Newsletter